Mitmachen

Vielfältig, gewaltfrei, demokratisch, miteinander – dafür stehen die Stadt Bernau bei Berlin sowie das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, an dem sich die Hussitenstadt ab diesem Jahr beteiligt. Die Partnerschaft für Demokratie möchte Bernauer Akteur*innen dazu motivieren, sich für die Förderung von Demokratie und Vielfalt einzusetzen. Dazu stehen im Jahr 2019 max. 5.000€ pro Antrag zur Verfügung. Die beantragten Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2019 abgeschlossen werden.

Ab sofort können gemeinnützige Vereine, Institutionen und Organisationen bis zum 15. September 2019 Projektanträge stellen, um die Ziele der Partnerschaft umzusetzen. Für 2019 stehen folgende Handlungsziele im Fokus:

  1. Stärkung des Demokratiegedankens
  2. Aktiv gegen Rechtsextremismus
  3. Demokratiebildung in Kitas und Schulen
  4. Kinder- und Jugendbeteiligung

 Für die Antragsstellung ist eine Kontaktaufnahme mit der Koordinierungs- und Fachstelle notwendig. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

 Für Projekte, die sich im Bereich der Jugendbeteiligung einordnen und von Jugendlichen initiiert werden, gibt es die Möglichkeit, sich beim Jugendfond zu bewerben.